Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Programm des Lesefest-Finales

Zusehen, zuhören und mitmachen

Samstag, den 20. Mai ab 14 Uhr bis 18 Uhr

Veranstaltungsort: Park und Kapelle des Antoniushauses.

Bei Regen wird die Pausenhalle des Antoniushauses genutzt.

Zum Schluss der Lesewoche feiern alle gemeinsam das Lesefest-Finale. Hier werden nicht nur die Ergebnisse und Projekte der Lesewoche präsentiert, sondern zahlreiche Angebote der Kooperationspartner laden im Park des Antoniushauses zum Mitmachen ein. Gleichzeitig gibt es ein buntes Programm in der Kapelle des Antoniushauses

Wir freuen uns auf Ihren / Euren Besuch!

 

 

In der Kapelle des Antoniushauses

14 Uhr Eröffnung in der Kapelle

Festliche Einstimmung des Lesefest-Finales

Die Vorsitzende des Leseförderkreises Jutta Bummel eröffnet das Lesefest-Finale, welches den krönenden Abschluss der Lesefest-Woche auf dem Gelände des
Antoniushauses darstellt. Musikalisch umrahmt wird die Feier durch den gemeinsamen Auftritt der Kinderchores der Astrid-Lindgren-Schule unter der Leitung von Dorothea Derlath Meindl Gordo.

Alle interessierten Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind herzlich eingeladen.

 

15 Uhr Slam-Poetry-Präsentation

Die Teilnehmer des Slam-Poetry-Workshops unter der Leitung von Felix Drumm tragen ihre eigenen Texte vor.

 

16 Uhr Autorenbegegnung mit Ute Krause

„Die Muskeltiere“

Für Kinder im Grundschulalter

Eintritt: Erwachsene 6,- €, Kinder frei

Ute KrauseMit den drei Bänden rund um die Abenteuer der Muskeltiere hat Ute Krause viele Kinder und Erwachsene begeistert: Eigentlich hat Hamster Betram glücklich und zufrieden im Paradies von Feinkost Fröhlich gelebt. Bis er eines Tages die Bekanntschaft mit Gruyère der Ratte, dem Mäuserich Pommes de Terre und Picandou macht, die sein gemütliches Leben von Grund auf verändern wird. Gemeinsam stolpern sie von einem Erlebnis ins Nächste.

Ute Krause erzählt nicht nur wunderbare Geschichten, sondern kann auch beeindruckend illustrieren.



Im Park des Antoniushauses

Hier gibt es zahlreiche Mitmachaktionen und Präsentationen:

Die Kunstkoffer kommen
Handlettering
Bücherflohmarkt der Stadtbücherei Hochheim
Lesen beflügelt mit der Kita Apfelbaum und der Kita Pusteblume
Schönes aus alten Büchern mit dem Leseclub der Buchhandlung Eulenspiegel
Papierschöpfen mit der Kita St. Josef
Kreatives aus Zeitungspapier mit der Kita Farbenzauber
Lesezeichenbasteln mit der Kita St. Elisabeth
Stempeldruck mit den „Eisbären“
Drucken mit der mobilen Druckpresse des Gutenberg Museums
Stöbern am Bücherstand der Buchhandlung Eulenspiegel
Buchstabenwerkstatt mit dem Familienzentrum Mamma mia e.V.Baumaterial Papier mit dem Leseförderkreis HochheimWortgewandtes eine Verkaufsausstellung von Schülern der Edith-Stein-Schule

 

 

Präsentationen:

Lesen verORtet – Ausstellung der in Projektarbeiten erstellten Collagen und Fotos der Schulsozialarbeit an der Heinrich-von-Brentano-Schule

Glück - Eine Ausstellung. Schüler der Heinrich-von-Brentano Schule interpretieren Glück in Texten, Bildern und Objekten